Tierhaltung auf Gut Darß

Die Rinder von Gut Darß werden im Jahr mindestens 8 Monate auf großzügigen Weideflächen gehalten. Die Kälber bleiben in diesen 8 Monaten bei den Mutterkühen.

  

Für die Wintermonate haben wir vorgesorgt: Für unsere Tiere sind große Herdenlaufställe mit ausreichend Tageslicht vorhanden. Wir achten auf ausreichende und trockene Einstreu im Ruhebereich und sorgen für ein tiergerechtes Stallklima. Die Flächenbindung liegt weit unter den Standards von 2,0 GV/ha HFF (bei uns im Durchschnitt : 0,8 GV/ha HFF).

GV: Großvieheinheit 
ha: Hektar 
HFF: Hauptfutterfläche