Moderner Fuhrpark auf Gut Darß

Ob zum Tiertransport oder für die Bewirtschaftung des Gutslandes: Fahrzeug- und Transporttechnik sind das Handwerkszeug modernen, ökologischen Landbaus. Da die Anforderungen an das Gerät mit zunehmendem Wettbewerb wachsen, ist ein moderner Fahrzeug- und Gerätepark von zentraler Bedeutung. 

Gut Darß arbeitet mit Traktoren der Marke Fendt, die auch unter hohen Belastungen ständig einsetzbar sind. Die neuen, beeindruckenden Fendt-Schlepper des Typs 930 Vario TMS überzeugen nicht nur durch ihre innovative Motorentechnologie: 60 km/h Transportgeschwindigkeit, riesige Reifendimensionen und höhere Nutzlasten eröffnen neue Arbeitsmöglichkeiten: Technik, die Maßstäbe setzt. Zum Arsenal des Guts gehören aber auch doppelstöckige, moderne Viehtransporter der Marke Kaba sowie HAVE-Hänger mit großer Ladefläche für Häckselgut und Silage.

Neben der betriebswirtschaftlichten Bedeutung führt die landwirtschaftliche Fahrzeugtechnik meist zu einer großen Faszination bei Betrachtern und Nutzern.